Schulungen 2021

Die geplanten  Angelschulungen im Jahr 2021

Achtung:

Durch die Hochwasserkatastrophe wird der Prüfungstermin in der Kreisverwaltung Ahrweiler ausfallen.

Vorbereitungslehrgänge zur „Staatlichen Fischereiprüfung“ in 2021

Die

Angelschulung Schwandt / Schreck / Walgenbach

Geschäftsstelle: Oststr. 3, 56244 Rückeroth

führt auch in diesem Jahr wieder Vorbereitungslehrgänge zur Fischereiprüfung durch.

Die lizenzierten Ausbilder Mario Schreck, Wilfried Schwandt, und Thomas Walgenbach, werden durch diesen Lehrgang führen, der auf Grund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr in virtuelle Räumlichkeiten durchgeführt werden muss.

Der Kurs findet an Wochentagen mit unterschiedlichen Fachbereichen von jeweils 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt.

Die genauen Termine sowie die jeweiligen Fachbereiche werden zeitnah bekannt gegeben.

Während der gesamten Lehrgangsdauer besteht, auch im virtuellen Raum, nachgewiesene Anwesenheitspflicht. Der Vorbereitungslehrgang umfasst mindestens 35 Unterrichtsstunden (wir bieten ca. 40 bis 42 Stunden an) und behandelt die 5 theoretischen Sachgebiete:

 

  1. Allgemeine Fischkunde
    Aufbau des Fischkörpers, Bau und Funktion der Organe, Altersbestimmung, Unterscheidung der Geschlechter, Fischkrankheiten, Fischfeinde
  1. Spezielle Fischkunde
    Unterscheidung der einheimischen Fischarten und Fischfamilien
  1. Gewässerkunde
    Gewässertypen Fischregionen, Sauerstoff- und Temperaturverhältnisse, Fischhege, Besatzmaßnahmen, Pflege der Gewässer, Gewässerverunreinigung
  1. Gerätekunde
    Erlaubte und verbotene Fanggeräte, Fangmethoden, Behandlung gefangener Fische
  1. Gesetzeskunde
    Die Fischerei direkt betreffende Gesetze und Verordnungen

Zusätzlich werden der Gebrauch von Angelgeräten und das Behandeln von Fischen bzw. deren tierschutzgerechtes Betäuben und Töten vermittelt.

Ein praktischer Teil ist im Laufe des Lehrgangs an privaten Weihern geplant.

Die Prüfungen in Rheinland-Pfalz finden in dem Jahr 2021 an den Tagen 26.03. , 04.06. , 03.09. und 03.12.2021 in der jeweiligen Kreisverwaltung statt.

Die Schulungsgebühr beträgt für Erwachsene 150,00 €   und für Jugendliche unter 18 Jahren 100,00 €

Verbindliche Anmeldungen über unsere Internetseite: angelschulung-ss.de