Gesetzeskunde 1

 

Willkommen zu dem Fragebogen      Gesetzeskunde 1

Name






Wodurch versucht der Gesetzgeber, die Lebensgrundlage des Menschen sowie dessen Erholung in der Natur und Landschaft nachhaltig zu sichern?






Was bedeutet Waidgerechtigkeit?






Welche Grundstücke dürfen bei der Ausführung der Fischerei NICHT betreten werden?






Wie hat sich der Fischer gegenüber einem sich ausweisenden Fischereiaufseher zu verhalten?






Darf man beim Wechsel von einem Gewässer zu einem anderen fangfertiges Angelgerät mit sich führen, wenn dabei fremde Fischereirechte berührt werden?






Wer kann eine Fischereierlaubnis erhalten?






Ist das Schlachten von Fischen gesetzlich geregelt?






Darf der Fischfang auf überfluteten Grundstücken ausgeübt werden?






Warum hat der Gesetzgeber Mindestmaße erlassen?






Welche Bedeutung haben die Schonzeiten?